Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Weihnachtsbaum Müden 2015
Aschenputtel
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsdorf
Weihnachtsdorf
Weihnachtsdorf
Weihnachtsdorf
Wassermühle Müden 2015

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

 

Weihnachtsmarkt Müden (Örtze)

Alte Dorfstraße 16
29328 Müden (Örtze)

 

Veranstalter

St. Laurentius-Kirchengemeinde Müden
Alte Dorfstr. 16
29328 Müden (Örtze)
E-Mail: mueden@lueneburger-heide.de

Weihnachtsmarkt Müden (Örtze)

17.12.2017 10:00 Uhr

Besinnliche Stimmung zwischen Märchen und verzauberten Höfen.


Schon am Ortseingang werden die Besucher weihnachtlich begrüßt. Geschmückte Zäune, tannengrünbehängte Brücken und ein großer Weihnachtsbaum in der Ortsmitte schmücken das Dorf und schenken das wohlige Gefühl der vorweihnachtlichen Stimmung. Entdecken Sie auf einem Spaziergang die handgemalten Märchenbilder und erraten Sie die dargestellten Geschichten. Am Sonntag, den 1. Advent, findet bereits nach dem Gottesdienst die Eröffnungsfeier des adventlich geschmückten Müdens auf der Kreuzung Alte Dorfstraße/Neuer Damm statt. Hier lässt sich der schöne Kranz bewundern.


Der Weihnachtsmarkt öffnet für Sie traditionell am 3. Adventsonntag, den 17. Dezember 2017, nach dem Gottesdienst in der Zeit von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr.


Wie auch bereits im letzten Jahr wird das Ausstellungsgelände vom Gemeindehaus über die Alte Dorfstraße, den Hof Dageförde und Winkelhof bis zur "Ole Müllern Schüün" erweitert. Bereits am Samstagabend um 17.00 Uhr wird der Markttag mit einem Advents- und Weihnachtsliedersingen gemeinsam mit dem "Posaunenchor" in der St. Laurentius-Kirche eingeläutet.


Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Marktgeschehens. Rund 40 Aussteller werden ihre Handwerkskunst anbieten. Alles ist dabei - von den gestrickten Strümpfen über Puppensachen, Holzartikeln in jeglicher Größe, hin zu Lederpuschen oder getöpferter Keramik - an nichts wird es fehlen. Natürlich darf sich der Gast auch bei Kaffee und Kuchen, Würstchen, Glühwein sowie Punsch stärken. Nach dem Einleiten des Marktes durch den Gottesdienst um 10.00 Uhr werden immer wieder einzelne Programmpunkte das Geschehen bereichern. So kommt auch in diesem Jahr der Weihnachtsmann für unsere Kleinsten. Ein Wunschbaum ist aufgestellt und das Markttreiben wird zwischendurch musikalisch durch die kirchlichen Musiker umrahmt.


Programmeinzelheiten folgen

 



 

Das dürfte Sie interessieren

Müden (Örtze)

Ein romantischer Urlaubsort in der Lüneburger Heide ist Müden an der Örtze. Das gut erhaltene Fachwerkdorf besticht durch Charme und malerische Winkel. Zu Recht trägt Müden (Örtze) den Namen "Perle

Müden (Örtze): St. Laurentius Kirche

Herzlich willkommen in unserer schönen alten Kirche in Müden!Sie werden es spüren: Dies ist kein Museum, sondern eine über die Jahrhunderte hinweg, bis heute liebevoll gepflegte und intensiv genutzte Gemeindekirche.

Weihnachtsmärkte in der Lüneburger Heide

Nichts ist schöner in der Adventszeit, als der Besuch einen Weihnachtsmarkts.Es duftet nach Tannengrün, nach frisch gebrannten Mandeln und heißem Glühwein. In der Ferne klingen Weihnachtslieder und Kinderaugen leuchten, wenn