Ausflugstipps-Seen-Flüsse

Seen, Flüsse & Bäder

Die Heideflüsse gehören zur Heide, wie die Blüte. Insbesondere zur Kanu-Zeit bieten sie eine tolle Möglichkeit, ruhig und naturnah die Gegend zu erkunden.

Seen, Flüsse & Bäder

Aktueller Pegelstand an der Örtze

Damit die Örtze kanusportlich genutzt werden kann, müssen einige "Spielregeln" eingehalten werden, die in der Verordnung des Landkreises Celle zum Schutze von Heidebächen festgelegt wurden (weiterer Artikel).Die Örtze darf nur

Barrierefreier Weg (1,4 km) Auf den Spuren des großen Waldbrandes (kurze Tour)

Verlauf des RundwanderwegesDie kurze Tour des Rundwanderweges W11 startet am Wanderparkplatz „Angelbecksteich“ und führt nach Norden auf dem barrierefreien Rundweg um den Teich. Hier informieren zahlreiche Informationstafeln über die Tier-

Befahrensregeln auf den Heidebächen im Naturpark Südheide

Die wassersportliche Nutzung der Fließgewässer soll nur im Einklang mit der Natur erfolgen, dies wird durch die Verordnung abgesichert.Folgende Regeln sind zu beachten:Die Heidebäche Örtze (ab Mühle Müden/Örtze), Lachte (ab

Hermannsburg, Naturpark Südheide: Auf den Spuren des großen Waldbrandes

Die Wanderungen des W11 "Auf den Spuren des großen Waldbrandes" beginnen am Wanderparkplatz Angelbecksteich und veranschaulichen, wie sich die Natur die Landschaft nach einer Waldbrandkatastrophe zurückerobert hat. Der WaldbrandWährend der

Hermannsburg, Naturpark Südheide: In einem Bächlein helle

Die Wanderungen des W6 "In einem Bächlein helle" führen in die Niederung des Weesener Baches, der in Hermannsburg auch unter dem Namen „Lutterbach“ bekannt ist. Mit seinem klaren und sauberen

Hermannsburg, Naturpark Südheide: Wo Eisvogel und Fischotter sich "Gute Nacht" sagen

Die Wanderungen des W15 "Wo Eisvogel und Fischotter sich "Gute Nacht" sagen" verlaufen beiderseits des naturnahen Heideflusses Örtze nördlich von Eversen und können bis zur Scharnebecks Mühle im Norden ausgedehnt

Hermannsburg: Heidefläche am Angelbecksteich

Klein, aber fein – und abwechslungsreich präsentiert sich die Heidefläche am Angelbecksteich bei Oldendorf in der Nähe von Hermannsburg. Hintergründe zur GeschichteDas Gebiet hat über viele Jahrzehnte eine wechselvolle Geschichte

Hermannsburg: Waldbad (Hallenbad)

Herzlich willkommen im Waldbad in Hermannsburg!Das Hermannsburger Hallenbad in der Südheide verspricht Ihnen Badevergnügen für Groß und Klein zu den etwas kühleren Jahreszeiten!Was erwartet Sie bei uns?Im Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken

Müden (Örtze), Naturpark Südheide: Fluss-Wald-Erlebnispfad

Zwischen Hermannsburg, Müden (Örtze) und Poitzen erschließt der Fluss-Wald-Erlebnispfad die Landschaft des Örtzetals mit naturnahen Heidebächen, einem See und viel Wald und Grünland. Zahlreiche Mitmachstationen und Informationstafeln zum Thema Wald

Naturpark Südheide: Fluss-Wald-Erlebnispfad

Zwischen den Orten Hermannsburg, Müden (Örtze) und Poitzen erstreckt sich auf Waldwegen und malerischen Pfaden entlang der Örtze der Fluss-Wald-Erlebnispfad. Die insgesamt etwa 20 km des Pfades sind in mehrere